News


Da die Situation in den letzten Monaten nicht leicht war und es leider auch nicht allen Kindern immer möglich war regelmäßig die Kindergruppe zu besuchen, haben wir beschlossen mit dem Kindergartenjahr 2021/2022 eine kostenlose Bibliothek für die Familien anzubieten. Wir haben eine große Vielzahl von Kinderbüchern zu den verschiedensten Themen – wie, Märchen, Tiere oder Fahrzeuge - und für alle Altersstufen. Es gibt eine Liste mit den verfügbaren Büchern und die Eltern können uns jederzeit per Telefon, WhatsApp oder auch persönlich mitteilen, welche und wie viele Bücher sie für ihre Kinder ausleihen wollen. Die Bücher können maximal für eine Dauer von 2 Wochen verliehen werden. 

Neben Büchern in Deutsch gibt es auch Angebot von Büchern in anderen Sprachen, da wir in der Kindergruppe Kinder mit Migrationshintergrund haben. Es wichtig, dass die Muttersprache durch eine aktive Beschäftigung mit den Büchern gefördert wird. 

 

Durch die jahrelange Erfahrung der Kindergruppe und viele Gespräche mit den Eltern, haben wir beschlossen auch den Eltern ausgewählte Bücher zu verschiedenen Themen anzubieten. In den letzten Jahren hatten wir beispielsweise Eltern, die sich für den Umgang mit digitalen Medien interessiert haben oder Eltern, die mehr über bestimmte Themen in Österreich oder Wien lernen möchten. Es gibt auch ein Angebot an verschiedenen pädagogischen Büchern, welche sich die Eltern jederzeit ausleihen können. 


Von 2013 bis Juli 2015 hat der Verein "Lernzentrum für Kinder, Eltern und Lehrerinnen" - gemeinsam mit Partnern aus 9 europäischen Ländern - an einer Leonardo da Vinci Partnerschaft  teilgenommen. Das Thema des Projekts lautete "People with learning disabilities in the labour market." Das Ziel war die Entwicklung eines Skill Assessment Tools für die Beurteilung der eigenen Fähigkeiten.

Das Lernzentrum war neben allgemeinen Tätigkeiten auch für den Bereich Dissemination zuständig und hat während des Projekts u.a. das Logo, das Poster und eine Broschüre designt.


In der Kindergruppe ist es schon Tradition, dass wir gemeinsam mit den Kindern verschiedene Konzerte, z. B. im Frühling, Herbst oder für Weihnachten, vorbereiten.  Die Kindern lernen Lieder, Gedichte und Tänze passend zum Thema der Konzerte. Wir präsentieren diese bei gemeinnützigen Organisationen im 2. Bezirk.


Wir möchten uns recht herzlich beim Opernsängern, Gerasim Magunrov, für seine musikalische Unterstützung bei unserem Muttertagskonzert am 6. Mai 2016 bedanken.