News


Seit dem Kindergartenjahr 2018/2019 arbeiten wir gemeinsam mit Frau Assoc. Prof. Yuliya Doncheva im Bereich "Pädagogische Arbeit in multikultureller Umgebung" zusammen. Wir haben uns für diese Kooperation entschieden, da in unserer Kindergruppe Kinder aus verschiedenen Ländern und Kulturen zusammenkommen. Es ist ein Diskussionsprojekt über den Weg zur effektiven pädagogischen Arbeit durch die passenden Methoden. Eines der Ziele ist es den Kindern Toleranz und Achtung gegenüber Anderen und anderen Kulturen zu vermitteln. Ebenso soll die Neugierde der Kinder geweckt und gestärkt werden. Die Eltern werden, u.a. durch Gespräche oder Feste, in diese Zusammenarbeit miteinbezogen. Es ist uns wichtig, dass es einen respektvollen Umgang zwischen den Eltern und Betreuerinnen gibt. 
Wir möchten uns bei Frau Assoc. Prof. Yuliya Donchecha für die Möglichkeit einer Zusammenarbeit bedanken. Sie arbeitet an der University of Ruse "Angel Kanchev" im Bereich "Vorschul- und Volksschulbildung" tätig. 

Von 2013 bis Juli 2015 hat der Verein "Lernzentrum für Kinder, Eltern und Lehrerinnen" - gemeinsam mit Partnern aus 9 europäischen Ländern - an einer Leonardo da Vinci Partnerschaft  teilgenommen. Das Thema des Projekts lautete "People with learning disabilities in the labour market." Das Ziel war die Entwicklung eines Skill Assessment Tools für die Beurteilung der eigenen Fähigkeiten.

Das Lernzentrum war neben allgemeinen Tätigkeiten auch für den Bereich Dissemination zuständig und hat während des Projekts u.a. das Logo, das Poster und eine Broschüre designt.

http://skillassessment.ceipes.org/


In der Kindergruppe ist es schon Tradition, dass wir gemeinsam mit den Kindern verschiedene Konzerte, z. B. im Frühling, Herbst oder für Weihnachten, vorbereiten.  Die Kindern lernen Lieder, Gedichte und Tänze passend zum Thema der Konzerte. Wir präsentieren diese bei gemeinnützigen Organisationen im 2. Bezirk.


Wir möchten uns recht herzlich beim Opernsängern, Gerasim Magunrov, für seine musikalische Unterstützung bei unserem Muttertagskonzert am 6. Mai 2016 bedanken.